Wissenswertes

Wie funktioniert Denken und Lernen? Über dieser Frage brüteten schon unsere Vorfahren weit mehrere hundert Jahre vor Christi Geburt. Sie kamen auf die unterschiedlichsten Lösungen, die ihre "Forschungsmöglichkeiten" aber auch die damalige Weltanschauung widerspiegeln. Die moderne Gehirnforschung fand ihre Anfänge 1837 mit dem Physiologen J.E. von Purkinie, der Gehirnschnitte vornahm. Heute stehen uns Untersuchungsmethoden zur Verfügung, die es den Wissenschaftler erlauben, dem Gehirn bei der Arbeit zuzusehen ohne es zu verletzten. Eine Tatsache, die der Neurologie einen enormen Fortschritt brachte. Dies führte dazu, dass sich heute immer mehr Neurologen auch mit dem Thema "Pisa-Studie, Schule und Lernen" befassen.

In den nachfolgenden Themenbereichen haben wir für Sie einige interessante Aspekte rund um das Lernen zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!